Der erste Teil unseres „Abenteuer Lappland | 500 Km Trekking auf dem Nordkalottleden“ Films ist jetzt online! Unsere Ankunft in Tromsø, die erste Nacht im Zelt und die ersten Nächte am Lagerfeuer im Fjell.

Wie gefällt Euch der erste Teil? Wir freuen uns über Kommentare, Kritik und Anregungen!

Gebt dem Video ein „Daumen hoch“ auf Youtube und lasst ein Abo da, um die nächsten Teile nicht zu verpassen! 🙂 

 

Vor genau einem Jahr sind wir nach Lappland aufgebrochen, um den Nordkalottleden zu wandern. Nach unzähligen Stunden des Filmens, Fotografierens und Schneidens ist unser 1-stündiger Film über unsere Trekkingtour auf dem Nordkalottleden nun endlich fertig! Während es im ersten Teil noch entspannt zuging und wir uns erstmal akklimatisieren mussten, steht der Abenteuercharakter unserer Trekkingtour in den nächsten Teilen eher im Fokus. Das Wetter wird schlechter, die Touren anstrengender und die Beine schwerer. Doch die atemberaubende Schönheit des hohen Nordens lässt einen die Strapazen schnell vergessen!

Weiterhin sind wir besonders den DNT-Mitgliedern, aber auch den STF-Mitgliedern zu einem großen Dank verpflichtet. Die beiden Organisationen „betreiben“ die Hütten in Norwegen (DNT) bzw. in Schweden (STF). Wir haben nun schon einige Hütten in verschiedenen Ländern von Innen gesehen, doch die Hütten des DNT waren mit Abstand(!) die schönsten, Preis/Leistungs-technisch günstigsten und bestgelegensten Unterkünfte. Es war immer wieder ein ganz besonderer Moment, wenn das Hüttenschloss nach einer anstrengenden Tour aufklickte.

Doch auch hier haben wir den ein oder anderen „Sparfuchs“ getroffen, der sich keinen Schlüssel für die Hütten vor seiner Tour besorgt hatte. Begründung: Mitgliedschaft und Leihgebühr zu teuer. Was für ein Unsinn! Selbst wenn Du nur eine Zelttour geplant hast, besorge Dir vorher den Schlüssel für die DNT-Hütten. Mit den Wetterumschwüngen in Nordskandinavien ist nicht zu spaßen. Diese Hütten haben mich am Ende der Tour vor bleibenden Schäden durch Erfrierungen bewahrt. So etwas kann sehr schnell gehen, unabhängig davon wieviel Erfahrung man bereits gesammelt hat.

Jetzt lesen:  Trekkingfieber goes Youtube!

Um es kurz zu machen: Herzlichen Dank an den DNT und den STF für die Gastfreundschaft!

Am Samstag, den 9. September um 14 Uhr erscheint der 2. Teil unseres Films.

Hinterlasse einen Kommentar